0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 
Zurück
Vor

Wie Engelchen seine Mutter suchte

Artikel-Nr.: 0354

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

9,95 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Wie Engelchen seine Mutter suchte"

"Hoch oben am Himmel, da segelt gechwind

eine Engelswolke im Frühlingswind.

Ich sag' euch: Das ist ein lustiges Völkchen,

wie das strampelt und spielt auf dem weißen Wölkchen!

Sie segeln in Sonne und Himmelsluft -

bis unten auf Erden ein Mütterchen ruft."

Eines der Engelchen ist besonders neugierig und beugt sich zu weit über den Wolkenrand - pardauz, schon ist es auf die Erde gefallen. Ganz allein sitzt es auf der grünen Wiese und muss nun versuchen, seine Mutter zu finden. Bei den Fischen, den Fröschen und auch bei Frau Rebhuhn findet es kein Zuhause, aber die Hasenfrau weiß einen guten Rat: Sie bittet ihren Mann, das Engelchen in die Stadt mitzunehmen, und dort wartet endlich eine liebe Mutter auf den kleinen Jungen.

Der Künstler Ernst Kutzer (1880-1965), bekannt durch seine Illustrationen zu Hopsi und Hans Wundersam, begleitet die Reise mit stimmungsvollen Bildern und lustigen Vignetten.

Gebundene Ausgabe, 40 Seiten

ISBN 978-3-480-40061-4

Maße: 210x193 mm

 

Facebook-Kommentare